Theater ist wie Kino in 3D, aber besser, weil  ohne Brille !

Ein kleiner Junge nach einer Aufführung von Kalif Storch


Herzlich willkommen im THEATER in der LIST.

Hier finden Sie alle Informationen über unser Theater, den aktuellen Spielplan,  Newsletter,

Sie können Karten bestellen  und anderes mehr. Gerne stehen wir Ihnen auch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Wenn Sie Ihren Geburtstag, Ihr Jubiläum, Ihre Betriebsfeier oder einen anderen Anlass in unserem Theater feiern möchten, stehen wir Ihnen für eine individuelle Planung selbstverständlich auch gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne !

Unser Betriebsbüro ist Montags bis Freitags von 9.00 - 12.00 Uhr geöffnet

051189711946        E-mail : info@theater-in-der-list.de

mehr Infos

Hier finden Sie uns in Hannover 


Fr 12.Okt.2018 um 20.00 Uhr 

 

DIE WEISEN NATHAN frei nach Lessing

 

"Was ist das für ein Gott, der für sich muss kämpfen lassen?" 

Über 200 Jahre alt, hat NATHAN DER WEISE, Lessings berühmter Aufruf zu Toleranz und Menschlichkeit, nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Ein Stück über die drei monotheistischen Weltreligionen und ein humanistischer Appell an die Menschheit: Juden, Christen und Muslime, hört auf, im Namen eures Gottes Kriege zu führen. 

 

Jerusalem, Ende des 12. Jahrhunderts. Der Jude Nathan kehrt von einer Geschäftsreise in die muslimisch regierte Stadt zurück und erfährt, dass seine Tochter Recha von einem Tempelritter aus seinem brennenden Haus gerettet wurde. Das Mädchen glaubt fortan an einen Schutzengel. Damit nicht genug wird Nathan, den alle den Weisen nennen, zum Sultan bestellt, der eine Antwort auf die höchst heikle Frage haben will: Welcher Glaube ist der einzig wahre und richtige? 


# shakespeare # sturm # modern

So 21.10. um 17.00 Uhr  

 Fr 26.10. um 20.00 Uhr 

 Mi 31.10. um 20.00 Uhr

"Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben liegt im Schlaf …"

Mit Schirm, Charme, und großen Masken (Maskenbau: Maximilian Überschär) spielen zwei Schauspieler in 12 Rollen eine Adaption von William Shakespeare 'Der Sturm'. Eine spritzige und aktuelle Inszenierung mit moderner Sprache. Der Sturm, wurde uraufgeführt im November 1611 und ist eines der Spätwerke William Shakespeares. Er gilt auch heute noch als eines seiner faszinierendsten Stücke.

Inhalt:

Prospero, der rechtmäßige Herzog von Mailand, ist Opfer familiärer Machtkämpfe und wird mit seiner Tochter in einem kaum seetüchtigen Boot ausgesetzt. Doch gelingt es ihnen sich auf eine einsame Insel zu retten. Dort übernimmt er die Herrschaft von 3 Seelen. Ihm untersteht neben seiner Tochter Miranda, der Luftgeist Ariel sowie der Ureinwohner Caliban. Der ehemalige Herzog plant seinen Rachefeldzug gegen seine Widersacher. Er befiehlt Ariel, das Schiff des Königs in einem STURM zu kentern und die Besatzung an der Insel stranden zu lassen. Die Ereignisse überschlagen sich: Die Neuankömmlinge irren auf der Insel umher, unterliegen einer Probe »des menschlichen Wahnsinns«, Miranda verliebt sich unsterblich in Ferdinand, Caliban probt den Aufstand und Ariel verlangt die Freiheit und hat einen größeren Einfluss auf Prospero als ihm selbst lieb ist.

Mit Leichtigkeit,Witz und Humor bearbeiten die/der Schauspieler/in Christoph Linder und Dominique Marino die Frage: "Wieso handelt der Mensch eigentlich so wie er handelt?"  



Feiern, speisen und tanzen Sie im THEATER in der LIST ins Neue Jahr!

 

Erleben Sie mit uns einen ganz besonderen Jahreswechsel, und feiern Sie mit einem italienischen Abend unvergesslich ins neue Jahr. Kulinarische und Literarische Köstlichkeiten bieten das italienische Buffet und die italienischen Lieder und Geschichten, die Ihnen Willi Schlüter und Marie-Madeleine Krause während des Buffets vorträgt. Eventuell wird auch ein kleines Table-Quiz Ihr Wissen über Italien auf die Probe stellen. Mehr dazu erfahren Sie bei Ihrer Anmeldung.

 

Im Hauptteil auf der Bühne entführt Sie dann Valter Rado mit seinem einzigartigen Humor und Witz nach Italien. Unter dem Titel: "PIZZA AMORE" serviert er Szenen und Geschichten über sein Land Italien, das kein Auge trocken lässt.

Valter Rado ist ein würdiger Erbe der alte Commedia dell’arte, einem Theaterkonzept  von Kurzgeschichten, schnellen Bewegungen und Geräuschen –  allem, was keine Übersetzung braucht, weil es direkt in den “Bauch” des Publikums geht.

Lassen Sie sich zum Lachen bringen und seien Sie gespannt auf humorvolle Themen wie "Eine Gondelfahrt auf dem Canale Grande" oder „Cappuccino-Gefühle und ihre Auswirkungen“.

Presse

„Valter Rado ist ein Meister des feinsinnigen Humors fernab jeglicher platten Comedy.“ (BERLINER ZEITUNG)

 

Im Anschluss wird auf der Bühne getanzt bis der Arzt kommt. Und natürlich stoßen wir um Mitternacht  gemeinsam an!

 

Die Karten kosten auch in diesem Jahr 90,- € pro Person. (Vorkasse)

Darin enthalten: Begrüßungssekt, italienisches Buffet, Getränke, (außer Sprituosen) Mitternachtssekt, Mitternachtssuppe, und natürlich das Programm.

 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, damit wir alles optimal für Sie planen können.

 

Tel: 0511 897 119 46  oder E-mail


Das THEATER in der LIST braucht Ihre Hilfe !

Werden Sie Mitglied im THEATER in der LIST e.V. oder helfen Sie durch eine Spende !

mehr Infos

THEATER in der LIST e.V.  Vereinsregister 201 967 Amtsgericht Hannover  1. Vorsitzender Willi Schlüter