Das Theater

Das THEATER in der LIST e.V., spielt seit einigen Jahren im umgebauten ALDI-Markt in Hannover-List in der Spichernstraße 13. In dieser Spielstätte ist ein Theater gewachsen, das mit seinen Produktionen und Gastspielen in ganz Niedersachsen und darüber hinaus ein Generationen übergreifendes Publikum erreicht. Willi Schlüter, der seit über 40 Jahren sowohl in der freien Theaterszene als auch an vielen großen Staatsttheatern als Schauspieler und Regisseur erfolgreich war, hat mit seiner Arbeit und seinen Ideen ein Theater geschaffen, dass insbesondere durch die schauspielerische Qualität seines Ensembles das Publikum überzeugt.  Ob Theater für Kinder und Jugendliche oder Theater für Erwachsene spielt dabei keine Rolle:

„Wie muss Theater für Kinder sein?“ wurde der große russische Theatermann Stanislawski gefragt.

Seine Antwort: „Wie für Erwachsene, nur besser!“ war seine Antwort.

Und das ist auch Schlüters Motto, seit er Theater macht.

 

Mit unserem Theater wollen wir Geschichten über das Leben erzählen und dabei alle Möglichkeiten der Darstellungsform ausnutzen, wenn sie der „Wahrheitsfindung“ dienen. „Kunst heisst für mich, Leben bewältigen; sei es durch Literatur; Malerei oder Theater.“  Interview mit Willi Schlüter

Wenn wir als Künstler da einen Beitrag leisten, haben wir es auch verdient, von der Stadt unterstützt zu werden.

 

Das THEATER in der LIST e.V. hat nunmehr seit drei Jahren eine erfolgreiche Bilanz vorzuweisen und bedankt sich bei allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, insbesondere natürlich bei seinen Zuschauern und Zuschauerinnen, die durch den Kauf einer Eintrittskarte und ihren Applaus unser Theater unterstützen.

 

Dafür sagen wir nicht nur „Danke“ sondern geben einen kräftigen und herzlichen Applaus zurück.

 

Das THEATER in der LIST e.V. hat sich das Ziel gesetzt, die Arbeit des Theaters auch durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie Gastspiele anderer Theater und Künstler spürbar zu unterstützen, sodass damit ein Teil der jährlichen Raum- und Grundkosten finanziert werden kann. Ein weiterer Anteil wird durch die Theaterbar erwirtschaftet. Und weiterhin hoffen wir auf Menschen und Sponsoren in dieser Stadt, die uns zukünftig unterstützen.

Sei es durch Spenden, Anzeigen oder Kauf von Eintrittskarten und Gutscheinen.

 

Wenn Sie dem Theater helfen wollen, können Sie das durch eine Spende oder als Mitglied im neuen Verein THEATER in der LIST e.V. Informationen dazu erhalten Sie hier.

 

Man kann das Theater aber auch für geschlossene Feiern und anderes mieten, mit einem Stück oder Programm von uns, um einen besonderen Anlass in einem besonderen Ambiente zu erleben.

Sprechen Sie uns an!     mehr Infos