Herzlich willkommen im THEATER in der LIST.

 

Hier finden Sie alle Informationen über unser Theater, den aktuellen Spielplan,  Newsletter,

Sie können Karten bestellen  und anderes mehr. Gerne stehen wir Ihnen auch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Wenn Sie Ihren Geburtstag, Ihr Jubiläum, Ihre Betriebsfeier oder einen anderen Anlass in unserem Theater feiern möchten, stehen wir Ihnen für eine individuelle Planung selbstverständlich auch gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne !

 

Unser Betriebsbüro ist Montags bis Freitags von 9.00 - 14.00 Uhr geöffnet

051189711946        E-mail : info@theater-in-der-list.de

 

mehr Infos

 

Hier finden Sie uns in Hannover


Der Vorverkauf hat begonnen! Bestellen Sie Ihre Karten jetzt!

 

Liebe Lehrerinnen und Lehrer.

Wir hoffen, dass Sie erholsame Sommerferien hatten und wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr. Sicherlich planen Sie auch diese Jahr für Ihre SchülerInnen einen Theaterbesuch zur Weihnachtszeit. Das THEATER in der LIST hat in den letzten Jahren seine kleinen und großen ZuschauerInnen mit seinen poetischen Märchenbearbeitungen immer wieder begeistert und verzaubert. Und so soll es auch dieses Jahr wieder sein. Und zwar mit dem wunderschönen schwedischen Theatermärchen DAS KLEINE WILDE TIER von Med Reventberg, das wir vor vier Jahren schon mal mit großem Erfolg aufgeführt haben. Im Theater in der List erwartet Sie ein Theater mit einem besonderen Flair. Jenseits der großen Staatstheaterbühne bieten wir Ihnen Vorstellungen an, in denen Sie mit Ihren SchülerInnen mit einer überschaubaren Zuschauerzahl diese wundervolle Geschichte hautnah erleben können. Die Zuschauer sitzen in einer Arena an drei Seiten der Bühnen quasi mittendrin im Geschehen. Dieses hautnahe Theater- erlebnis zieht alle in seinen Bann und bleibt unvergesslich. Wir stellen uns auf unser junges Publikum ein und freuen uns auf diese Begegnungen. Wir bitten Sie, Ihre Karten möglichst bald zu bestellen, damit wir im Vorfeld alles zu Ihrer Zufriedenheit organisieren können.

 

Das kleine wilde Tier  Ein poetisches Märchen aus dem Schwedischen von Med Reventberg. Übersetzung: Dirk Fröse

Es war einmal zu einer Zeit, als die Tiere noch sprechen und die Bäume und Blumen sehen und denken konnten, als in einem kleinen Häuschen in der Nähe des großen Waldes ein Junge mit seiner Großmutter lebte, - einer richtigen „Märchengroßmutter“, die man lieb haben kann und die wunderschöne Geschichten über das Leben erzählen kann. Eines Tages stirbt die Großmutter und der Junge bleibt allein zurück. Er ist traurig und weint drei Tage. Doch dann fasst er Mut und macht sich auf den Weg in die Welt, um sein Glück zu suchen. Er hat abenteuerliche Begegnungen und muss verschiedene Prüfungen bestehen. Eine alte Frau warnt ihn, nicht in die Höhle des gefürchteten Riesen zu gehen, aber seine Neugier und sein Hunger sind größer als die Vorsicht. Der Riese verwandelt ihn zur Strafe in ein kleines wildes Tier, das nun von allen anderen gefürchtet und gemieden wird. Erlösung kann er nur erlangen, wenn er einen Menschen findet, der ihn trotz seiner garstigen Erscheinung liebgewinnt… Und dann ist da noch der Jäger, der ihn erschiessen will. Im Haus des Jägers arbeitet ein kleines stummes Mädchen. Wie dieses Mädchen das kleine wilde Tier liebgewinnt und rettet soll hier nicht verraten werden… nur soviel, es gibt natürlich wie in jedem guten Märchen ein Happy End.


Freitag, 02.12.2016, Theater in der List

„Shanties – Sea Songs – Salty Dogs“

Maritim-literarisch musikalischer Abend

Kaum jemand kann sich der Faszination für die Seefahrt und ihrer ereignisreichen und sagenumwobenen Geschichte entziehen.
Im Theater in der List gastieren Werner Preissner, Dieter Schaefer, Arno Dinse und Ingo Arlt mit ihrem Programm:
und nehmen das Publikum mit auf große Fahrt
Beginn 20.00 Uhr, Einlass 19.45 Uhr | Eintritt: 15.00 €   12,00 ermäßigt                                   zur Kartenbestellung


Liebe Lehrerinnen und Lehrer,


das THEATER in der LIST e.V. freut sich - in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Sparkassen- und Giroverband - Ihnen auch in diesem Jahr wieder ein kostengünstiges Theaterangebot in gewohnt professioneller Qualität machen zu können. Mit folgenden Stück kommen wir ab Juni gern auch in Ihre Schule:

PORFELund Pralone                                                                                         

ein Stück über Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen und bei uns Zuflucht suchen.                                            

für Kinder im Grundschulalter von Willi Schlüter

mehr Infos    

Das THEATER in der LIST widmet dieses Stück allen Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und nun versuchen mit uns in Deutschland zu leben. Wir sollten uns diesem Versuch stellen und freundlich aufeinander zugehen.

Das Stück ist eine mobile Produktion und kann ohne großen Aufwand in jeder Schule, Turnhalle, Pausenhalle gespielt werden.

Es sollten nicht mehr als 100 Kinder pro Vorstellung teilnehmen.

Die Kosten für eine Aufführung betragen für Sie nur 300 Euro!

Anfragen und Buchungen für Vorstellungen in Ihrer Schule ab September 2016  

unter : 0511 / 897 119 46 oder info@ theater-in-der-list.de


DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK für Schulen und Schulklassen.

 

Anfragen und Buchungen für Vorstellungen in Ihrer Schule ab September 2016  

unter : 0511 / 897 119 46 oder info@ theater-in-der-list.de

 

mehr Infos


Das THEATER in der LIST braucht Ihre Hilfe !

Werden Sie Mitglied im THEATER in der LIST e.V. oder helfen Sie durch eine Spende !

mehr Infos

THEATER in der LIST e.V.  Vereinsregister 201 967 Amtsgericht Hannover  1. Vorsitzender Willi Schlüter